Generisches Pilagan behandelt Glaukome oder Okulare Hypertension (hoher Druck im Auge).

Packung Preis Pro drops Sie sparen Bestellen
2% 5ml × 1 drops € 8.45 € 8.45 Pro drops
2% 5ml × 2 drops € 14.40 € 7.20 Pro drops € 2.51
2% 5ml × 3 drops € 18.65 € 6.22 Pro drops € 6.71
2% 5ml × 4 drops € 21.20 € 5.30 Pro drops € 12.62
2% 5ml × 5 drops € 25.44 € 5.09 Pro drops € 16.82
2% 5ml × 6 drops € 27.99 € 4.67 Pro drops € 22.72

Pilocarpin 2% und 4% Augentropfen

Was ist das für ein Medikament?

PILOCARPIN hilft, den Augeninnendruck zu reduzieren bei einigen Formen von Glaukomen und dient zudem der Vorbereitung für eine Augenoperation.

Was soll ich vor der Einnahme meinem Arzt oder meiner Ärztin mitteilen?

Sie müssen wissen, ob eines der folgenden Anzeichen vorliegt:

  • Asthma, Bronchitis
  • Glaukome
  • Herzinsuffizienz
  • Entzündung oder Verletzungen des Auges
  • Tragen von Kontaktlinsen
  • Eine ungewöhnliche Reaktion oder Allergie auf Pilocarpin, Sulfite, andere Medikamente, Lebensmittel, Farb- oder Konservierungsstoffe
  • Stillen
  • Schwangerschaft oder Versuch, schwanger zu werden

Wie soll ich das Medikament nehmen?

Dieses Medikament ist nur für die Augen vorgesehen. Nicht einnehmen. Entfernen Sie zunächst die Kontaktlinsen. Waschen Sie sich vorher und nachher die Hände. Legen Sie den Kopf ein wenig zurück und ziehen Sie das untere Augenlid mit einem Finger nach unten. Üben Sie ein wenig Druck auf das Innere des Auges für ein bis zwei Minuten aus. Berühren Sie den Tropfer des Medikamentes nicht. Pressen Sie ein paar Tropfen aus dem Fläschchen. Schließen Sie die Augen, um die Tropfen zu verteilen. Blinken Sie nicht für 30 Sekunden. Nehmen Sie Ihre Medizin regelmäßig und nicht öfter als verschrieben. Unterbrechen Sie die Einnahme nur, nachdem Sie sich mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin verständig haben

Kontaktieren Sie Ihren Kinderarzt, wenn das Medikament für Kinder verwendet werden soll. Hier können allerdings besondere Bedingungen gelten.

Überdosis: Wenn Sie glauben, dass Sie zu viel von diesem Medikament genommen haben, kontaktieren Sie umgehend einen Giftnotruf oder eine Notaufnahme.

HINWEIS: Dieses Medikament ist nur für Sie, teilen Sie es nicht mit anderen.

Was soll ich machen, wenn ich die Einnahme vergesse?

Wenn Sie einmal eine die Einnahme vergessen haben und sich unmittelbar daran erinnern, dann holen Sie die Dosierung nach. Falls nicht, fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, beraten Sie sich mit ihm oder ihr. Nehmen Sie auf keinen Fall zwei oder Extradosen.

Welche Wechselwirkungen kann es mit diesem Medikament geben?

  • Atropin

Diese Liste enthält nicht alle möglichen Wechselwirkungen. Nehmen Sie keine anderen Augentropfen, ohne Ihren Arzt zu fragen. Geben Sie Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin eine Liste mit allen Medikamenten, Kräutern, nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten oder Ernährungsergänzungsmitteln, die Sie nehmen. Teilen Sie ihnen zudem mit, wenn Sie rauchen, Alkohol trinken oder illegale Drogen nehmen. Einige dieser Dinge können Wechselwirkungen hervorrufen. Auf was soll ich während der Einnahme des Medikaments achten? Dieses Medikament kann Ihre Sehfähigkeit einschränken, besonders nachts. Führen Sie kein Fahrzeug oder bedienen Maschinen oder üben eine Tätigkeit aus, die besondere Aufmerksamkeit beansprucht. Hat sich Ihre Sonnen- oder Lichtempfindlichkeit erhöht, tragen Sie eine Sonnenbrille. Tragen Sie keine Kontaktlinsen, während Sie dieses Medikament nehmen. Trinken Sie ausreichen, wenn Sie dieses Medikament nehmen. Fragen Sie Ihren Arzt, wie viel Sie pro Tag an Flüssigkeit trinken sollen.

Mit welchen Nebenwirkungen des Medikaments muss ich rechnen?

Nebenwirkungen, die Sie umgehend Ihrem Arzt oder Ärztin mitteilen müssen:

  • Irritation, Brennen, oder Jucken der Augen
  • Atembeschwerden
  • Unregelmäßiger Herzschlag
  • Übelkeit, Erbrechen

Nebenwirkungen, die keine weitere medizinische Versorgung brauchen (gehen Sie zu Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn sie nicht weggehen oder unangenehm sind):

  • Verschwommene Sicht
  • Benommenheit
  • Kopfschmerzen
  • Lichtempfindlichkeit
  • Schwäche oder Müdigkeit

Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen.

Wo bewahre ich meine Medizin am besten auf?

Außerhalb der Reichweite von Kindern.

Aufbewahren bei einer Raumtemperatur von 15 und 30 Grad Celsius. Nicht einfrieren. Werfen Sie nicht aufgebrauchte oder abgelaufene Medikamente weg.

Durch den Aufenthalt auf unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.
Beeilen Sie sich nicht,Sie haben Ihren Rabatt-Gutscheincode vergessen!
×